IZW in den Medien

IZW Wildschwein-Projekt

ZDF/Drehscheibe: Interview mit Milena Stillfried (Minute 10:29-15:21)

Weiterlesen …

TV-Beitrag: "Warum liebt der Fuchs die Stadt - Wildtierforschung in Berlin"

RBB/OZON unterwegs (IZW: ab Minute 13:17: Igel, Wildschein, Citizen Science)

Wenn ein Fuchs zwischen fahrenden Autos die Straße überquert oder eine Horde Wildschweine den Fußweg entlangtrottet, halten sich Faszination und Angst die Waage. Dass immer mehr Wildtiere die Großstädte der Welt bevölkern, macht selbst die Fachwelt etwas ratlos. Forschungsprogramme sind gestartet, die hinter das Phänomen „Stadtwildtier“ kommen wollen...

Weiterlesen …

Rückkehr der Raubtiere: Mindestens hundert Wölfe leben in Deutschland

Spiegel Online

In fünf deutschen Bundesländern sind Wölfe inzwischen heimisch geworden. Experten schätzen die Population auf mindestens hundert Tiere. Begegnungen mit dem Menschen bleiben da nicht aus und enden oft tödlich - für die Raubtiere...

Weiterlesen …

Fledermäuse im Windpark: Tod auf der Durchreise

Spiegel Online

Unzählige Fledermäuse verenden jedes Jahr in den Rotorblättern von Windrädern. Nicht nur heimische Arten sind gefährdet - auch zahlreiche Tiere auf der Durchreise erleiden einen qualvollen Tod.

Weiterlesen …

Artenvielfalt. Hoffnung für das nördliche Breitmaulnashorn

Deutschlandradio Kultur/Zeitfragen

Im "Frozen Art Project" konservieren Wissenschaftler Zellen von gefährdeten Tierarten

Weiterlesen …

Datenbank "Frozen Ark"

Deutschlandradio Kultur: Interview mit Prof. Dr. Jörns Fickel

Tiere retten im Eis. Biologe Jörns Fickel: Eingefrorenes Erbgut bedrohter Tierarten bis zu 1000 Jahre haltbar

Weiterlesen …

Wölfe auf dem Seziertisch

Märkische Onlinezeitung

Ob Waschbären, Luchse, Adler oder Wölfe - Berliner Forscher klären Todesursachen von Wildtieren auf...

Weiterlesen …

Europas größtes Schutzzentrum: Bären im Märchenwald

Spiegel Online

Zusammenarbeit des Schutzzentrums "Bärenwald Müritz" mit dem Leibniz Institut für Zoo- und Wildtierforschung in Berlin

Weiterlesen …

Soko Wolf

Die Welt

15 tote Wölfe, viele Tiere sind spurlos verschwunden: Experten stehen vor einem Rätsel, ein Spezialteam aus Berlin hilft jetzt dem LKA bei der Suche nach den Tätern

Weiterlesen …

Berlin erforscht seine Wildschwein-Wanderung

Bild

Initiatorin ist Milena Stillfried (29) vom Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung (IZW). Die Biologin untersucht für ihre Doktorarbeit das Verhalten der Wildschweine...

Weiterlesen …

Radiobeitrag: "Nachhilfe für tierische Sexmuffel"

rbb/RadioEins: Interview mit Dr. Frank Göritz
 
Ein Berliner Reproduktionsmediziner hilft Pandas und Elefanten auf die Sprünge...

Weiterlesen …

Radiobeitrag: "Wie Tiere auf Zeitumstellung reagieren"

rbb/RadioEins: Interview mit Dr. Anne Berger
 
Nicht nur für Menschen, sondern auch bei Tieren macht sich die Zeitumstellung bemerkbar.

Weiterlesen …

Beinbruch in freier Wildbahn

Die Welt

Schwer verletzte Tiere können wieder genesen – auch ohne ärztliche Behandlung

Weiterlesen …

Die Tüpfelhyäne

Der Tagesspiegel

Warum lebt die Tüpfelhyäne im strengen Matriarchat? Die Wissenschaft hat eine verblüffende Antwort gefunden.

Weiterlesen …

Licht bremst Dschungel-Regeneration

Geo

Die zunehmende Helligkeit in den Tropen stört nachtaktive Fledermäuse. Mit negativen Folgen für die Waldverjüngung

Weiterlesen …

Orang-Utans sind bodenständiger als bislang angenommen

Zeit Online

Orang-Utans, die größten Säugetiere unter den Baumbewohnern, bewegen sich weitaus häufiger am Boden als bisher angenommen.

Weiterlesen …

Ein Elefant aus dem Eis

Berliner Zeitung

Berliner Forscher helfen dabei, die genetische Vielfalt von Zootieren zu erhalten. In Wien wurde jetzt ihr erstes Baby geboren: Es heißt Iqhwa.

Weiterlesen …

TV-Beitrag: "Ein nackter Tausendsassa rollt die Forschung auf"

SRF: Einstein

Sie streiten sich gerne, laufen rückwärts so schnell wie vorwärts und leben - genau wie die Ameisen oder Bienen - mit Königin und Arbeiterinnen...

Weiterlesen …

Auch Fledermäuse ziehen vor dem Winter gen Süden

Hamburger Abendblatt

Fledermäuse sind nicht nur fliegende Säugetiere, sondern ziehen im Herbst ähnlich wie Vögel in mildere Gefilde. Sonst würden Arten, die in Baumhöhlen statt geschützten Kirchtürmen überwintern, erfrieren.

Weiterlesen …

Sozialverhalten von Hyänen

Süddeutsche Zeitung
 
Im Reich der Alpha-Weibchen
Tüpfelhyänen leben in großen Clans mit klaren Hierarchien, in denen Mütter den Ton angeben. Sie haben den Ruf, feige, verschlagen und besonders grausam zu sein. Eine Langzeitstudie in Tansania widerlegt die Annahmen...

Weiterlesen …