Raumnutzungsanalysen

Die Leibniz-IZW-Akademie bietet mitorganisiert durch den Bundesverband für Fledermauskunde Deutschland e.V. einen Lehrgang zu Raumnutzungsanalysen bei Fledermäusen an. Folgende Themenschwerpunkte werden behandelt:

Grundlagen:
- physikalische und technische Grundlagen zur VHF Radio-Telemetrie
- Möglichkeiten der radiotelemetrischen Erfassung von Tieren 
- Überblick über technisches Equipment der Radiotelemetrie und des GPS-Trackings
- Methodik der radiotelemetrischen Erfassung
- mögliche Genauigkeiten der erfassten Aufenthaltspunkt hinsichtlich der eingesetzten Methode
- Untersuchungsdesign: Vergleiche der möglichen Erfassungsmethoden
- Beispiele aus der Praxis

GIS:
- Berechnung der Genauigkeit der Aufenthaltspunkte (VHF-Triangulation)
- Möglichkeiten der Aufenthaltsgebietsberechnung (MCP, Kernel,…)
- Habitatpräferenzberechnung
- Anpassung des Untersuchungsdesigns an die gewünschte Auswertungsmethodik
- Vergleich von Ergebnissen aus der Praxis
- Möglichkeiten und Grenzen verschiedener Verfahren
 
Praktische Übungen:
- MCP-Bestimmung mit GIS
- Praktische Übung mit GIS: einfache Habitatpräferenzberechnung: Vergleich von Nutzung und Verfügbarkeit
 
Ausblick (Theorie):
- CTMM-Variogramm
- aKDE (kernel density estimator basierend auf hochaufgelösten Telemetrie-Daten; herkömmliche Methoden wie Kernel, LoCoH, Brownian Bridge)
- exemplarische Beschreibung neuere Analysemethoden (‚Correlated random walks’, GLMM-Analysen basierend auf R)

 

Dieser Lehrgang richtet sich an Gutachter, Landschaftsplaner, Vertreter von Behörden und interessierte Laien.

Für die praktischen Übungen sollte jeder Teilnehmer einen eigenen Laptop mitbringen, auf dem QGIS (aktuelle Version) installiert ist!

Datum:

25.09.2017 - 26.09.2017

Referenten:

Markus Melber (BVF e.V.), PD Dr. Christian C. Voigt (IZW),  Dr. Stephanie Kramer-Schadt (IZW), Dr. Pierre Gras (IZW), Manuel Röleke (IZW)

Teilnahmegebühr:

regulär: 550 €, für Studenten: 440 €

(inkl. Skript und Kaffeepausen, zzgl. Mittagessen und Übernachtung)

Teilnehmerzahl: 6 - 48 Personen
Veranstaltungsort:

Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung (IZW)

Alfred-Kowalke-Straße 17

10315 Berlin

Anmeldung und Information:

Anmeldungen werden bis zum 11.09.2017 unter akademie@izw-berlin.de entgegengenommen. Bitte nutzen Sie dazu das untenstehende Anmeldeformular!

Bei Rücktritt bis zum 11.09.2017 kann die Teilnahmegebühr abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 60 € erstattet werden. Ab dem 12.09.2017 können leider keine Gebühren mehr erstattet werden.

Die Mindestteilnehmerzahl von 6 Personen wurde erreicht (Stand 21. Juni 2017)!