Summer School on Non-invasive Monitoring of Hormones

Die „Summer School on Non-invasive Monitoring of Hormones“ bietet internationalen Studierenden und Forschenden die Gelegenheit, Techniken des nicht-invasiven Hormonmonitorings kennenzulernen und deren praktische Anwendung, insbesondere die Aufarbeitung von Probenmaterial und Durchführung von Enzymimmunoassays, sowie Interpretation der Ergebnisse zu erlernen. Der Kurs wird im ein- bis zweijährigen Turnus vom Leibniz-IZW in enger Zusammenarbeit mit Prof. Dr. André Ganswindt (University of Pretoria, Mammal Research Institute, Endocrine Research Laboratory) angeboten. Der Kurs findet i.d.R. in englischer Sprache statt. Hier gelangen Sie zur englischsprachigen Seite der Summer School.

Geplante Veranstaltungen

Aktuell sind keine Veranstaltungen dieser Reihe geplant.

Alte Veranstaltungen

12th Summer School on Non-invasive Monitoring of Hormones (23.-27.09.2019, Berlin)
Programm 2019 zum Download (78 KB)

11th Summer School on Non-invasive Monitoring of Hormones (25.-29.06.2018, Berlin)
Programm 2018 zum Download (107 KB)

10th Summer School on Non-invasive Monitoring of Hormones (09.-13.10.2017, Berlin)

9th Summer School on Non-invasive Monitoring of Hormones (23.-28.10.2016, Pretoria, Südafrika)

8th Summer School on Non-invasive Monitoring of Hormones (05.-09.10.2015, Berlin)

7th Summer School on Non-invasive Monitoring of Hormones (23.-27.09.2013, Berlin)